Die GRÜNE JUGEND wurde am 15. Januar 1994 in Hannover gegründet.

Wir verstehen uns als ein eigenständiger, kritischer und unabhängiger Verband. Der Partei Bündnis90/Die Grünen stehen wir nahe, kritisieren die Grünen aber auch für einige Aspekte ihrer Politik und nehmen immer wieder andere inhaltliche Positionen ein. Bei uns machen junge Menschen Politik für eine soziale, ökologische, demokratische und gewaltfreie Welt, ohne den Spaß am Leben zu vergessen. Dazu kämpfen wir für unsere Inhalte und Forderungen in der Grünen Partei, egal ob auf der Straße, in den Bewegungen oder bei anderen politischen Veranstaltungen.

In den letzten Jahren hat sich unser Kreisverband hier in Mülheim mit nunmehr 27 Mitgliedern zu einem der größten Verbände im ganzen Ruhrgebiet entwickelt! Zusammen mit den Grünen bestritten wir 2017 zwei Wahlkämpfe und sehen nun neuen Herausforderungen entgegen: Die Europawahlen 2019 und die Kommunalwahlen 2020. Für letztere wollen wir uns auch inhaltlich rüsten und beschäftigen uns seit diesem Jahr intensiv mit kommunalpolitischen Themen. Durch verschiedene Refernt*innen und eine gesunde Streitkultur (hart in der Sache aber miteinander stets fair!) arbeiten wir uns in zahlreiche Thematiken ein und beziehen anschließend offiziell Position, lest mehr unter „Programm 2020“!

Dass junggrünes Engagement wirkt, sieht man an zahlreichen engagierten Junggrünen in Mülheim und auch deutschlandweit. Wir sind auch gerade im Ruhrgebiet eng vernetzt und arbeiten mit zahlreichen anderen Gruppierungen zusammen. Neben der politischen Arbeit ist für uns natürlich auch Spaß ein wichtiger Faktor in unserem Engagement, so veranstalten wir auch viele gemeinschaftliche Aktionen wie den Spieleabend im letzten Jahr oder auch Aktiventreffen in gemütlicher Runde.

Wir sind viele verschiedene Menschen, die sich für junggrüne Politik einsetzen und freuen uns, dich bei uns zu sehen!