Sara Schaa ist eine engagierte Schülerin des Karl-Ziegler-Gymnasiums, die Ende April eine Forschungsreise nach Island machen wird. Dort wird sie in den Bereichen Fauna, Flora, Geografie, Kultur, Sprache und Vulkanismus forschen. Ein besonderes Anliegen sind ihr erneuerbare Energien und der Schutz der Umwelt.

In einem Vortrag wird sie am 30.03. um 18 Uhr in der grünen Geschäftsstelle von ihren Reisezielen und ihren Forschungsplänen berichten. Anschließend möchten wir uns noch ein bisschen nett zusammensetzen und austauschen.